• Deutschland Deutschland
  • Österreich Österreich
  • Frankreich Frankreich
  • Ausland Ausland
Kundenservice Deutschland Kundenservice Deutschland
Kundenservice:
06391 - 915 134

(Mo. - Do. 7:00 - 16:30 Uhr, Fr. 7:00 - 14:30 Uhr)
kundenservice@frank-flechtwaren.de
Bei Fragen und Beanstandungen zur Lieferung.

Allgemeiner Kontakt:

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Ihre Bestellmöglichkeiten:
per Telefon:

01805 - 915 500 *
täglich 7:00 - 20:00 Uhr
Auch für Kataloganforderungen und Rückfragen zur Bestellung.

 
per Fax:

01805 - 915 213 *

 
per E-Mail:

bestellung@frank-flechtwaren.de
Um Ihre Bestellung per E-Mail schnellstmöglich bearbeiten zu können,
bitten wir Sie ausschließlich diese Adresse zu verwenden.

 
per Internet:

www.frank-flechtwaren.de
Sofortige Info über Artikel-Verfügbarkeit und attraktive Online-Angebote.

 
per Post:

Frank Handels-GmbH & Co. KG
Postfach 1149 - D-66990 Dahn

* dtms, für 14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz / max. 42 Cent/Min. aus den Mobilfunknetzen
Kundenservice Österreich Kundenservice Österreich
Kundenservice:
0049(0)6391 - 915 235

(Mo. - Do. 7:00 - 16:30 Uhr, Fr. 7:00 - 14:30 Uhr)
kundenservice@frank-flechtwaren.at
Bei Fragen und Beanstandungen zur Lieferung.

Allgemeiner Kontakt:

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Ihre Bestellmöglichkeiten:
per Telefon:

0049(0)6391 - 915 234
Montag - Donnerstag: 7:00 - 16:30 Uhr
Freitag: 7:00 - 14:30 Uhr
Auch für Kataloganforderungen und Rückfragen zur Bestellung.

 
per Fax

0820 - 500 756 **

 
per E-Mail:

bestellung@frank-flechtwaren.at
Um Ihre Bestellung per E-Mail schnellstmöglich bearbeiten zu können,
bitten wir Sie ausschließlich diese Adresse zu verwenden.

 
per Internet:

www.frank-flechtwaren.at
Sofortige Info über Artikel-Verfügbarkeit und attraktive Online-Angebote.

 
per Post:

Frank Handels-GmbH & Co. KG
Postfach 1149 - D-66990 Dahn

** 14,5 Cent/Minute aus dem österreichischen Festnetz
Kundenservice Frankreich Kundenservice Frankreich
Services réclamations :
0049(0)6391 - 915 135

Du lundi au jeudi de 7.00 à 16.00 heures, le vendredi de 7.00 à 13.00 heures

ausland@frank-flechtwaren.de
Pour des questions et des réclamations concernant la livraison.

Commandes de la France
par Téléphone

0049(0)6391 - 915 135
Du lundi au jeudi de 7.00 à 16.00 heures, le vendredi de 7.00 à 13.00 heures. Egalement pour les demandes de catalogue et les demandes concernant votre commande.

 
par Fax

0049 (0)6391 - 915 298

 
par E-Mail:

ausland@frank-flechtwaren.de
Afin de traiter votre commande par email le plus rapidement possible, nous vous demandons d'utiliser que cette adresse

 
par Internet

www.frank-flechtwaren.com
Informations immédiates sur la disponibilité des articles - Offres en ligne attractives!

Kundenservice Ausland Kundenservice Ausland
Kundenservice:
0049(0)6391 - 915 134

(Mo. - Do. 7:00 - 16:30 Uhr, Fr. 7:00 - 14:30 Uhr)

kundenservice@frank-flechtwaren.de
Bei Fragen und Beanstandungen zur Lieferung.

Allgemeiner Kontakt:

Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Ihre Bestellmöglichkeiten:
per Telefon:

0049(0)6391 - 915 135
Montag - Donnerstag: 7:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 7:00 - 13:00 Uhr
Auch für Kataloganforderungen und Rückfragen zur Bestellung.

 
per Fax:

0049 (0)6391 - 915 213

 
per E-Mail:

ausland@frank-flechtwaren.de
Um Ihre Bestellung per E-Mail schnellstmöglich bearbeiten zu können,
bitten wir Sie ausschließlich diese Adresse zu verwenden.

 
per Internet:

www.frank-flechtwaren.com
Sofortige Info über Artikel-Verfügbarkeit und attraktive Online-Angebote.

 
per Post:

Frank Handels-GmbH & Co. KG
Postfach 1149 - D-66990 Dahn

Frank Flechtwaren - Ihr starker Handelspartner seit mehr als 130 Jahren

Ihre Cookie-Einstellungen gestatten
keine Medieneinbettung aus externen Quellen.

Lernen Sie uns und unsere Geschichte näher kennen.
Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen Frank Flechtwaren
steht für Qualität seit 1885.
Unsere Geschichte beginnt im Erzgebirge mit der Herstellung von
Spankörben und Emaille-Artikeln.

Im Jahr 1950 siedelte Paul Frank die Firma nach Dahn in
die Südwestpfalz um.
Die Fabrikation wurde modernisiert.
Die selbst hergestellten Körbe präsentierten wir in
unseren eigenen Katalogen.
Der Grundstein für den Versandhandel war gelegt.

Mitten im Pfälzerwald, eingerahmt von den Dahner Burgruinen
liegt heute unser modernes Versand- und Logistikzentrum.
Unser Korbwarensortiment haben wir mittlerweile um
Dekorations- und Heimtex-Artikel erweitert.
Mit der enormen Lagerkapazität von ca. 175.000 m³ Fläche sorgen
wir für eine weitestgehende Verfügbarkeit Ihrer bestellten Ware.
Somit können selbst Bestellmengen in großen Stückzahlen
schnellstmöglich geliefert werden.


Um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, haben wir
unser Sortiment kontinuierlich erweitert und angepasst. In unseren
attraktiven Katalogen zeigen wir Ihnen Wohn- und Deko-Ideen mit
dem passenden Ambiente. Lassen Sie sich inspirieren.

Im Internet unter www.frank-flechtwaren.de finden Sie unseren blätterbaren
Online-Katalog sowie die neusten Trends und aktuelle Informationen.
Als Großhändler im Innen- und Außenhandel können wir unsere Produkte
zu sehr günstigen Preisen anbieten.


Gewerbliche Kunden sind herzlich willkommen, unseren großzügigen modern
gestalteten Musterraum mit unserem kompletten Programm in Dahn zu
besuchen.
Unser gesamtes Team mit über 140 Mitarbeiter ist motiviert und engagiert,
um den erfolgreichen Weg fortzuführen und unsere Kunden rundum
zufrieden zu stellen.

Ein Tipp für alle die in der Südwestpfalz unterwegs sind: Besuchen Sie
unseren Direktverkauf in Dahn. Stöbern Sie in der Korbwaren-Fabrik.

Unsere Historie

1885

Gründung durch Carl Hermann Frank in Lauter (Sachsen)
Herstellung von Spankörben in Heimarbeit.

1922

Sohn und Nachfolger Paul Frank fertigt Spankörbe wirtschaftlicher
mit einer Schälmaschine in einer eigenen Produktionsstätte
Beschäftigung von teilweise bis zu 300 Mitarbeitern.

1946

Entschädigungslose Enteignung aufgrund der wirtschaftlichen und
politischen Folgen des Zweiten Weltkrieges
Paul Frank und seine Kinder fliehen aus der Ostzone.

1950

Neubeginn in Dahn (Südwestpfalz)
Produktion von Span-, Obst- und Präsentkörben mit Hilfe einer Rundholz
Schälmaschine und modernen Heftmaschinen in einer neu erbauten
Fabrik.

1963

Sohn Karl Hermann Frank übernimmt die Verantwortung für die Firma.
Erweiterung des Angebotes an Spankörben und Handel mit Weidenartikeln
aus Osteuropa. Katalogwerbung unter dem Slogan:
“Verkaufsförderung durch Geschenkkörbe”

1975

Errichtung der ersten Lager- und Versandhalle in Dahn (ca. 3.200m²) 

1979

Plötzlicher Tod von Karl Hermann Frank Senior
Die Kinder Hermann Frank Junior und Hildegard Gabler übernehmen die Geschäftsleitung und bauen die Handelsbeziehungen weltweit aus. Deutliche Erhöhung der Kundenanzahl durch verbesserte  Kataloggestaltung.

1983

Verdopplung der Lagerfläche durch den Bau einer weiteren Lagerhalle in Dahn-Reichenbach.
Dadurch verbesserte Abwicklung von Großaufträgen.

1985

100 Jahre Frank Flechtwaren

1989

Errichtung eines Verwaltungsgebäudes (ca. 600 m²) und Einführung einer EDV-gestützten Auftragsabwicklung.
Erweiterung der Lagerflächen auf ca. 12.000 m² in Dahn-Reichenbach.

1992

Weitere Versand- und Lagerhalle in Dahn-Reichenbach

1995

Aufstockung des Verwaltungsgebäudes auf ca. 1.200 m²

1999

Einweihung Versand- und Logistikhalle

2006

Fertigstellung eines Hochregallagers (4.000 m²) für 5.500 Paletten

2008

Aufstockung und Modernisierung von vorhandenen Versandgebäuden

2010

125 Jahre Frank Flechtwaren
Frank Flechtwaren hat sich in 125 Jahren zu einem führenden Handel-spartner für Korbwaren, Geschenkartikel und Heimtextilien entwickelt. Unser Gesamtsortiment umfasst ca. 2.700 Artikel.

2014

Neu gestaltete Verkaufsräume im Direktverkauf “Frank Korbwaren”.

2020

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.